Selbsthilfetag 2017

Foto: mark.kamin@gmx.net

Eröffnung mit Luftballons

 

Am Samstag, den 22. Juni 2017 war es wieder soweit. Rund 70 Informationsstände verwandelten den Marienplatz in ein buntes Meer von Pavillons und Plakaten, Messetheken und Tischen, Sonnenschirmen und Luftballons. Über 140 Selbsthilfe-Aktive standen bereit, ihre Arbeit vorzustellen und interessierte Besucherinnen und Besucher kompetent und engagiert zu ihren persönlichen Fragestellungen zu beraten und zu informieren.

Veranstaltet wird der Selbsthilfetag alle zwei Jahre vom Selbsthilfezentrum München und der Landeshauptstadt (Referat für Gesundheit und Umwelt sowie Sozialreferat) unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter. 

Um 10.30 Uhr stiegen 1000 bunte Luftballons in den Münchner Himmel auf und Stadtrat Christian Müller, SPD, eröffnete den Tag.

Auf der Bühne brachten die BALKANAUTEN die Besucherinnen und Besucher mit internationaler Tanzmusik in die richtige Stimmung. Mit eigenen Darbietungen von Initiativen mit Tanz, Gesang und Theater war für Auge und Ohr den ganzen Tag über viel geboten.

 

München Dankt – Auszeichnung der Landeshauptstadt München

Am Nachmittag verlieh Matthias Winter, Sozialreferat, sechs Vertreterinnen und Vertretern der Selbsthilfegruppen die Urkunde „München Dankt“ für besondere Verdienste im Rahmen des Bürgerschaftlichen Engagements.

Wir danken allen Mitwirkenden für diesen gelungenen Selbsthilfetag.

 

Fotos vom Selbsthilfetag zum Herunterladen finden Sie in der Fotogalerie.  

Zur Fotogalerie - Selbsthilfetag 2017