Suche nach Selbsthilfegruppen und Initiativen

Auf dieser Seite können sie nach Selbsthilfegruppen und selbstorganisierten Initiativen im Raum München suchen. Hierfür können sie im Suchfeld Themenbereiche nach bestimmten vorgegeben Themenbereichen suchen oder sie geben in das Suchfeld Stichwortsuche ein Stichwort ihrer Wahl ein. Als Ergebnis erhalten Sie eine alphabetisch sortierte Liste aller Selbsthilfegruppen und selbstorganisierten Initiativen.

Suche nach Stichworten (Volltextsuche):

Bitte geben Sie Stichworte oder Gruppename ein (mehrere Begriffe bitte mit Komma trennen):
Adipositas SHG - Fürstenfeldbruck

Zielgruppen: Menschen mit extremem, krankhaftem Übergewicht (BMI 35 und mehr)
Beschreibung:
Austausch von Informationen rund um Adipositas und Adipositas-Chirurgie
Austausch im Gespräch, Fachreferate externer Experten/Expertinnen, Ausflüge und andere Freizeitaktivitäten, sportliche Aktivitäten
Facebook-Seite: Adipositas SHG-FFB

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Adipositas-SHG Dicke Freunde München

Zielgruppe:
Adipositas Patienten

Kurzbeschreibung:
Unsere Selbsthilfegruppe „Dicke Freunde München“ hat sich zum Ziel gesetzt, Adipositaspatienten im Kampf gegen diese chronische Stoffwechselerkrankung zu unterstützen. Ziel ist es, Erfahrungen auszutauschen und über Ursachen, Folgen und Therapiemöglichkeiten zu informieren. Hier wird nicht verurteilt, sondern zugehört und unterstützt. Du profitierst von den Erfahrungen der anderen Gruppenmitgliedern und hast Gelegenheit, Deine eigenen Erfahrungen miteinzubringen.

Starkes oder extremes Übergewicht bringt eine Reihe gesundheitlicher, aber auch psychischer und sozialer Probleme mit sich. Oft können Menschen mit Normalgewicht diese Probleme nicht nachvollziehen oder begreifen nicht, dass die Entstehung und der Fortschritt dieser Erkrankung eben nicht nur Ausdruck von Disziplinlosigkeit oder Bequemlichkeit ist.

In unserer Gruppe treffen sich Menschen, die begriffen haben, dass gemeinsame Motivation und der Austausch von gesammelten Erfahrungen helfen kann, eine Therapie erfolgreich zu starten und langfristig durchzuführen.

Dabei ist es egal, für welche Therapiestrategie Du Dich entscheidest oder vielleicht schon entschieden hast. Ob durch konservative Therapiemodelle wie Ernährungsberatung oder Verhaltens- und Bewegungstherapie oder durch Einbindung einer bariatrischen Operation wie dem Schlauchmagen, dem Magenbypass oder der Biliopankreatischen Diversion: Hier findest Du Betroffene, denen es gelungen ist oder denen es gelingen soll, die Gewichtssituation deutlich zu verringern und damit auch die gesundheitliche Situation deutlich zu verbessern. Meist ist damit auch eine deutliche Steigerung des Selbstwertgefühls und der körperlichen Wahrnehmung verbunden. Aber bis dies alles erreicht ist, ist es ein langer Weg. Ein Weg auf dem Dich „Dicke Freunde München“ gerne begleiten und unterstützen.

Internet: www.dicke-freunde-muenchen.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Adrenogenitales Syndrom, Eltern - und Patienteninitiative e.V. - AGS - Regionalgruppe München

Zielgruppe:
Betroffene mit angeborener Kortisonmangelerscheinung und deren Eltern
Angehörige

Beschreibung:
Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch

AGS ist eine angeborene Cortison-Mangelerscheinung. Vgl. Morbus Addison; Überschuss an Androgenen. Ein vererbter Enzymmangel verhindert die ausreichende Produktion von körpereigenem Cortison in der Nebennierenrinde. Ein AGS-erkrankter Mensch muss lebenslang Cortison in Tablettenform zu sich nehmen.



Internet: www.ags-initiative.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

ADS-Initiative - Ebersberg/Grafing

Zielgruppe:
von ADS/ADHS betroffene Erwachsene sowie Eltern von ADS/ADHS betroffenen Kindern und Jugendlichen

Beschreibung:
Die Gruppe dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Aufmerksamkeitsdefizitstörung mit und ohne Hyperaktivität und den verschiedenen komorbiden Störungen/Erscheinungsbilder wie Asperger Autismus, Hochbegabung, Depression, Tic-Störungen, Störungen des Sozialverhaltens, Lern- und Wahrnehmungsstörungen etc. im Kindes-, Jugendlichen- und Erwachsenenalter

Die ADS-Initiative hat ein Kompetenznetzwerk aufgebaut, sie berät und organisiert Vorträge und Seminare. Sie ist dem AdS e.V. angegliedert.

Internet: www.ads-selbsthilfe.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Adult Children of Alcoholics - ACA I

Zielgruppe:
Erwachsene Kinder, in deren Familien irgendeine Art von Sucht - bzw. psychische Erkrankungen vorhanden ist/war.

Beschreibung:
Austausch über das Erlebte und über individuelle Folgen.
12-Schritte-Gruppe; Englisch

Internet:

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Afandy international - Kreativ und Selbstbewusst

Zielgruppe.
Frauen und Familienmitglieder

Aktivitäten:
Kommunikationstreff, Diskussionsrunden, Kooperationsarbeit, internationaler Frauenkreis, Exkursionen (Schwimmen, Stadtbesichtigung, Museen,..), Gesundheit und Ernährung, Malerei, Kreatives Handwerk, Keramik, Kunst, Kalligraphie auf Stoff und Papier und dazugehörige Techniken, Patchwork, Schneiderei und Nähen, Modenschau! Kunstausstellungen! Individuelle Tagesangebote/Wünsche sind willkommen!

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Afghanische Frauen in München - AFM e.V.

Zielgruppe:
Frauen und Mädchen

Beschreibung:
Unterstützung zur Linderung von Kriegstraumata, Integration,
Gleichberechtigung; Beratung zu Bildung, Erziehung, Gesundheit und Kindern, Vermittlung zu Sprachkursen ( Deutsch und Persisch/Dari)

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Afghanischer Kulturverein des Hazara Volkes e.V.

Zielgruppe:
Menschen des Hazara Volkes (verfolgte Urbevölkerung Afghanistans, mehrheitlich Schiiten); Menschen aus Afghanistan;

Beschreibung:
Erfahrungsaustausch mit Behörden, Integration in die Gesellschaft und ins Arbeitsleben; Hilfe für Bedürftige;
Aktivitäten: Muttersprachlicher Unterricht für Kinder (Dari – Persisch)
Hausaufgabenhilfe für Kinder; Nachhilfe für Erwachsene, die einen Sprachkurs besuchen;
Organisation von Sportveranstaltungen, insb. Fußball; Feste 2-3 Mal im Jahr, Frühjahr, Sommer, Herbst

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Afrika fit-events – MBOKANABISO e.V. – Muttersprache LINGALA

Zielgruppe: Kongolesen, die in Deutschland leben; Deutsche Freunde von Kongolesen; alle, die Interesse an der afrikanischen Kultur haben oder die Kongo lieben.
Beschreibung: Hilfe für Kongolesen, die hier in Deutschland leben; Begleitung von Kongolesen, die sich in Schwierigkeiten befinden und Lösungen suchen; Kultur aus Kongo soll bekannt gemacht werden (Tänze, Musik, Sprache, Essen);
muttersprachliches Angebot LINGALA (Sprache in Kinshasa, Konogbrazaville, Angola)
Im Kongo: Entwicklung der ländlichen Umwelt; umweltfreundliche erneuerbare Technologie (Solar, ...), Bau (Schulen, Krankenhäuser, Brücken, Straßen); Verbesserung der Landwirtschaft, Fischzucht, Viehzucht
- Wir suchen Menschen mit Kenntnissen in Bezug auf die oben genannten Aktivitäten in Bezug auf Entwicklungszusammenarbeit

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Afrikanisches Begegnungszentrum - ABeZe e.V.

Zielgruppe:
Afrikanische Vereine und Initiativen in München

Beschreibung:
ehemals: Afrika-Zentrum - Versteht sich als Dachorganisation verschiedener afrikanischer Vereine, zwischen denen Kooperationsbeziehungen bestehen.
Angebote:

- Leserraum mit afrikanischer Literatur und Zeitschriften
- Nachhilfeunterricht in den wichtigsten Fächern für Schüler
- Hausaufgabenbetreuung für Schüler
- Kinderlesestunden: afrikanische Märchen, Geschichte
- Muttersprachunterricht für Kinder Deutschunterricht für Alt und Jung
- Computerkurse für Frauen und Männer Geschichte Afrika für Kinder und Erwachsene
- Podiumsdiskussionen zu aktuellen gesellschaftspolitischen und sozialen Themen (hier und anderswo)
- Filmvorführungen zu Themen Afrika betreffend
- Afrikanisches Theater und Kabarett
- Allgemeine Beratung (Leben, Finanzen, Steuer, Versicherung, Behörde, ...)
- Afrikanisches Tee- und Kaffeetrinken
- Afrikanisches Essen Raummiete für andere Veranstaltungen

Internet: www.afrikazentrum.org

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Afro - European e.V.

Friends from Africa and Europe are coming together to work in ONE society on several projects.

A) intercultural project 'TOGETHER FOR A CHANGE'
The purpose of this project is to promote a better cooperation among African and European Non Profit Organisations (NGO/NPO). To achieve this, we organize our annual 'Afro-European Roundup' where interested NGO's get the opportunity to introduce themselves and to make new contacts. It is important that NPO's know each other, exchange experiences and coordinate their projects to achieve their charitable aims more economical, more effectively and much faster.

for more information click here: www.afro-european.org

Internet: www.afro-european.org

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Afro Deutsches Akademiker Netzwerk e.V. (ADAN)

Zielgruppe:
Afrikaner und Afrikainteressenten

Kurzbeschreibung:
Das ADAN ist ein deutschlandweites non-profit Netzwerk aus StudentInnen und Professionals mit akademischen Hintergrund. Hand in Hand wollen wir in München vielfältige Projekte umsetzen, in denen es vor allem darum geht, ein differenziertes Bild von Afrika zu vermitteln, uns gegenseitig zu unterstützen und zu inspirieren.

Internet: www.ada-netzwerk.com

Kontaktdaten über SHZ erfragen

AGUS e.V. - Angehörige um Suizid

Zielgruppe:
Angehörige + Hinterbliebene nach Suizid
Akutbegleitung richtet sich an:
den Lebenspartner/ die Lebenspartnerin, die Eltern/ein Elternteil, an nahe Angehörige, erwachsene Kinder der Betroffenen
Keine Mitgliedschaft notwenig.

Beschreibung:
SHG für Trauernde nach dem Suizid eines nahe stehenden Menschen. Beratung und Betreuung betroffener Angehöriger und Hinterbliebener. In Gemeinschaft haben Sie die Möglichkeit, die zum Teil sich widersprechenden Gefühle, Gedanken und Ängste offen auszusprechen und dadurch Wege zur Bewältigung zu finden - Wege, mit dem Unfassbaren leben zu lernen.
Regionalgruppe München

Akutbegleitung:
- für das Abschiednehmen
- für die Gestaltung der Trauerfeier
- für das Einbeziehen des Umfeldes (Familie, Freunde, Nachbarn, Mitarbeiter, Vorgesetzte)
- für telefonische Einzelgespräche



Internet: www.agus-selbsthilfe.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

AHA - Alte Heimat Arbeitskreis

Zielgruppe:
Mieterschaft der Siedlung Alte Heimat

Kurzbeschreibung:
Die Mieterschaft engagiert sich für den Erhalt der Siedlung und deren Lebensqualität sowie für gute Nachbarschaft

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Akademisches Institut für Schöpfung universeller Wissenschaften - Academic Institute for Creating Universal Sciences (“Collegium“ All World Academy of Sciences, World Academic University)

Zielgruppe:
nur russischsprachig Interessierte

Kurzbeschreibung:
Forschungen, Vorträge und Präsentationen des akademischen Niveaus in allen wissenschaftlichen Richtungen. Besprechung fundamentaler Probleme von multilinguistischer Kommunikation, Adaptation, Integration, Philosophie, Psychologie, Pädagogik und Gesundheit. Vorbereitung und Durchführung akademischer Kongresse, Konferenzen, Symposien und anderer schöpferischer Veranstaltungen.

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Akkord - SHG bei Chance aktiv e.V.

Zielgruppe:
Migrantinnen und Migranten in München, Münchner Bürgerinnen und Bürger, unterschiedlicher Herkunft, Senioren und ihre Familien, übergreifender Dialog zum Verständnis der Generationen.

Kurzbeschreibung:
Durch gemeinsames Musizieren und Kochen soll ein Austausch der Kulturen stattfinden. Hierbei soll die musikalische und kulinarische Vielfalt deutlich werden und ein gemeinsames Miteinander entstehen. Geplant sind gemeinsame Konzerte etc.
Interkulturelle Feste für Senioren und ihre Familien, Reisen, Ausstellungen und Präsentationen, Vernissage, Pflege des Liedguts und Chorgesang, Sprachkurse mit kreativen Methoden zur Förderung der Verständigung zwischen Menschen durch Konversationstisch, Kochkurse und Musikunterricht.

- Interkulturelle Arbeit und Ordnung
- mit verschiedenen Instrumenten Musik spielen, Chorgesang und Dirigieren
- Sicherheitsdienst für Veranstaltungen innen und außen
- Sport und Gesundheitsprogramme

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Aktion Lichtblick e.V.

Zielgruppe:
Körperbehinderte junge Erwachsene bis 30 Jahre, Behinderte jeder Art, Angehörige

Beschreibung:
Zweck des Vereines ist die Unterstützung Behinderter bei der Selbstintegration, Prävention, Projektgruppen, Anlaufpartner für Familien mit behinderten Kindern, Kinder- u. Jugendbetreuung (z. B. Ferienfahrten)
Beratung Eltern behinderter Kinder
Beratung für Familien

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Aktionsgemeinschaft Rettet den Münchner Norden e.V.

Zielgruppe:
Alle Betroffenen Interessierten
Speziell für das Gebiet Feldmoching, Freimann, Harthof, Ludwigsfeld und Teile von Unterschleißheim

Beschreibung:
Überparteilich-ökologisch orientierte Gruppe, gegen weitere Industrialisierung, Straßenbau, Entsorgungseinrichtungen im Norden des Stadtgebietes. Mitarbeit an Vorbereitung und Durchführung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden.
Ziel: Aufklärung der Anwohner, Öffentlichkeitsarbeit, für einen lebenswerten Münchener Norden



Internet: www.rettet-den-münchner-norden.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Aktiv durch Schach und Philosophie - SHG für Langzeitarbeitslose und andere Interessierte

Zielgruppe:
Gebildete Menschen, Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen in sozialen Schwierigkeiten, Arbeitslose

Keine Altersbeschränkung, aber normalerweise 50+
Schachkenntnisse für die philosophische Untergruppe nicht immer erforderlich.

Aktivitäten:
Schachspielen, Meinungsaustausch

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Aktiv für die Psyche in Markt Schwaben

Zielgruppe:
Psychisch Erkrankte, die aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen wollen.

Kurzbeschreibung:
Informationsaustausch mit Moderation,
Freizeitunternehmungen

Treffpunkt im Speisesaal des Seniorenzentrums (Untergeschoss).

Internet: www.depression-erding.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen