Suche nach Selbsthilfegruppen und Initiativen

Auf dieser Seite können sie nach Selbsthilfegruppen und selbstorganisierten Initiativen im Raum München suchen. Hierfür können sie im Suchfeld Themenbereiche nach bestimmten vorgegeben Themenbereichen suchen oder sie geben in das Suchfeld Stichwortsuche ein Stichwort ihrer Wahl ein. Als Ergebnis erhalten Sie eine alphabetisch sortierte Liste aller Selbsthilfegruppen und selbstorganisierten Initiativen.

Suche nach Stichworten (Volltextsuche):

Bitte geben Sie Stichworte oder Gruppename ein (mehrere Begriffe bitte mit Komma trennen):
Nigerianische Community Bayern e.V

Zielgruppe:
Menschen aus Nigeria

Beschreibung:
Austausch und gegenseitige Unterstützung beim Leben in München

Kontaktdaten über SHZ erfragen

No Mobbing - SHG

Zielgruppe:
Von Mobbing Betroffene

Kurzbeschreibung:
Durch Mobbing am Arbeitsplatz werden engagierte, begabte und beliebte Mitarbeiter/innen geschädigt. Nach mehreren Monaten oder Jahren stellen sich seelische und körperliche Krankheitsbilder ein (Selbstzweifel, Depression, Schlafstörungen, Magen- und Rückenprobleme).
Meist erfolgt der erste Kontakt am Mobbing-Telefon jeweils mittwochs von 16.00 - 19.00 Uhr. Nach der Einladung zum Gruppentreffen finden sich die Betroffenen ein. Im Gruppengespräch gelingt es den Betroffenen meist besser, die schwierige Situation am Arbeitsplatz zu verarbeiten. Wir suchen gemeinsam nach Lösungen. Auch Möglichkeiten der gegenseitigen Stärkung können entdeckt werden. Mut und Selbstwertgefühl kehren zurück und verhelfen zur Bewältigung.
Die Begleitung zum Arbeitsgericht wird immer als große Unterstützung gewertet. Die Selbsthilfegruppe betreibt Öffentlichkeitsarbeit, sie beteiligt sich regelmäßig am Münchner Selbsthilfetag und weiteren öffentlichen Präsentationen (außer Fernsehen).

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Oberberg - SHG München

Zielgruppe:
Alkoholabhängige, Depressioserkrankung, Medikamente

Beschreibung:
Nachsorge nach Aufenthalt in psychosomatischen Suchtkliniken (z.B. Oberberg-Klinik, Bad Tönisstein). Die Zusammenkünfte lehnen sich an den Ablauf der Gruppen-Sitzung in der Oberberg-Klinik an.

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Offene Angehörigegruppe für Angehörige von pflegebedürftigen alten Menschen

Zielgruppe:
Angehörige von pflegebedürftigen alten Menschen

Kurzbeschreibung:
Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen, die Möglichkeit offen und unzensiert über die eigenen Situation zu sprechen, Entwicklung von Bewältiungsstrategieen, Erlernen von Entspannungstechniken.

Internet: www.sabine-birkenseer.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Offene Gruppe - Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister München e.V.

Zielgruppe:
Mütter und Väter, deren Sohn oder Tochter verstorben ist

Kurzbeschreibung:
Gesprächsgruppe
Die Gruppenbegleiterinnen sind ausgebildete Trauerbegleiterinnen und betroffene Mütter.

Internet: verwaiste-eltern-muenchen.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Offene Kreativgruppe zum Ausdruck von Gefühlen - in Gründung

Talente gesucht!

Um gemeinsam daran zu arbeiten, unsere Gefühle besser auszudrücken oder einfach nur zusammen Spaß zu haben, möchte ich eine Spiel- / Musik- / Tanzgruppe gründen.
Ziel ist es, gemeinsam zunächst einmal einen Lieder- / Sketchabend oder ähnliches zusammenzustellen und vor Publikum aufzuführen, bei Erfolg ggf. später auch Anspruchsvolleres.
Auf Wunsch können sich Interessenten auch nur „hinter den Kulissen“ beteiligen: niemand wird dazu gezwungen, sich auf die Bretter zu wagen, falls ihn das zu nervös macht.
Jeder, der gern singt, tanzt, spielt, organisiert oder anderweitig kreativ tätig ist, ist herzlich eingeladen!
Ich würde mich freuen über eure Rückmeldung und / oder Beteiligung!
…denn der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt…
(Friedrich Schiller)

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Offene Selbsthilfegruppe für aktuelle und zwischenmenschliche Probleme - SHG

Zielgruppe:
Alltagsbewältigung aller Art

Beschreibung:
Offene Gesprächsgruppe für aktuelle und zwischenmenschliche Probleme. Umgang mit Sorgen, auch gesundheitlicher Art, schwierige Probleme mit Religion und Esoterik. Wir entwickeln eigene Arbeitsweisen, einen eigenen Charakter unserer Meetings. Uns ist Nähe und gegenseitiges Vertrauen sehr wichtig.

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Offener Frauentreff für türkische Frauen in Milbertshofen am Hart

Zielgruppe:
türkische Frauen

Beschreibung:
Zielsetzungen: Unterstützung der Frauen zu persönlichen, familiären, lebenspraktischen und beruflichen Themen, Austausch und Weiterbildung
außerhäusliche Kontaktmöglichkeiten für türk. Frauen.

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Offener Stammtisch - ApK - Aktionsgemeinschaft der Angehörigen psychisch Kranker e.V. München

Zielgruppe:
Angehörige psychisch Erkrankter

Beschreibung:
Am Stammtisch treffen sich Angehörige, die sich in geselliger Runde austauschen und diskutieren wollen. Offen für alle Angehörige.

Internet: www.apk-muenchen.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Offenes Singen - SHG

Zielgruppe: Menschen mit Depressionen, Angehörige und Freunde und alle, die mit uns singen wollen
Beschreibung: Miteinander singen, einfach nur zum Spaß, egal ob du den Ton triffst oder kreativ andere ausprobierst ;-) Und wer einfach nur Zuhören oder Mitsummen möchte - herzliche Einladung. Singen bringt frohe Töne in unser Leben.
Ich heiße Angela und bin 54 Jahre alt. Singen ist schon seit meiner Kindheit meine Lieblingsbeschäftigung. Früh habe ich mir dazu das Gitarrespielen beigebracht, um stundenlang für mich zu singen.
Ok, meine Depressionen stammen auch aus der Kindheit, aber Dank intensiver Therapien in den letzten 13 Jahren geht es mir so gut wie noch nie. Vielleicht kann ich dir/euch ein wenig von meiner Freude darüber weiter schenken.
Ich bringe für diese Treffen das Liederbuch "Dacapo" mit und jeder darf sich einfach Lieder wünschen und dann probieren wir es gemeinsam. Wenn jemand eine schlechte Erinnerung mit einem gewünschten Lied verbindet, dann darf ohne Begründung darum gebeten werden, dass dieses Lied nicht gesungen werden soll.
So komm und probier's aus, denn mir geht es so: Schöner noch als Singen, ist gemeinsames Singen!

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Ohrmuschel - SHG für hörgeschädigte Menschen im Landkreis Starnberg

Zielgruppe:
Hörgeschädigte Menschen in Gilching und im Landkreis Starnberg;
Schwerhörige, CI-Träger, Ertaubte, Gehörlose, an Tinnitus leidende und altersschwerhörige Menschen;

Beschreibung:
Wir bieten Beratung und Information, tauschen uns über unsere Erfahrungen aus, halten Fachvorträge, machen Öffentlichkeitsarbeit und arbeiten mit Behörden, Ärzten, Hörgeräteakustikern, Kliniken und sozialen Einrichtungen zusammen.

Internet: www.ohrmuschel.net

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche - HUK e. V. Regionalgruppe München

Zielgruppe:
Schwule, lesbische, bisexuelle, intersexuelle, trans- und heterosexuelle Menschen

Beschreibung:
HuK ist ein freier Zusammenschluß von Menschen, die sich aufgrund persönlicher Betroffenheit, seelsorgerischer Arbeit oder aus Solidarität kritisch und konstruktiv mit Homosexualität und Kirche auseinandersetzen. Es gibt regelmäßige Treffen, Gespräche, Freizeitgestaltung, Infostände, Coming-Out-Hilfe, Aufklärung und Präsenz in den Kirchen.

Nur Ehrenamtliche (zum Teil im Rahmen der seelsorgerischen Tätigkeit), zur Zeit ca. 50 Mitglieder.

Kooperationen:

Mit SUB, LuK (Lesben u. Kirche), weitere Münchner Schwulen- und Lesbengruppen

Internet: www.huk.org

Kontaktdaten über SHZ erfragen

OpenMinded - Initiative für Jugendarbeit und Kulturaustausch

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Opfer von organisiertem Stalking - SHG in Gründung

Zielgruppe: Opfer von organisiertem Stalking, „Gang Stalking“, „Gas-lightning“

Kurzbeschreibung:
Erfahrungsaustausch der Betroffenen von Gang-Stalking, die Opfer von jahrelanger, permanenter Überwachung sind, insbesondere der Überwachung aller Kommunikationswege

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Opfer von Verfolgung/ Nachstellung - SHG in Gründung

Zielgruppe:
Opfer von Belästigungen, Nachstellungen, Rufmord, Bedrohungen, übler Nachrede, negative Bestrahlungen, unerlaubtem Eindringen/Beschädigung (Mikrovandalismus) und Beschmutzung der Wohnung und Entwendung von Eigentum.

Kurzbeschreibung:
Die Selbsthilfegruppe soll Betroffenen eine Anlaufstelle bieten, wo sie Gehör und wahres Verständnis finden. Durch Gespräche, aktives Zuhören und durch Erfahrungsaustausch wollen wir uns gegenseitig unterstützen. Gemeinsam werden wir über mögliche Hilfen und Lösungen beraten, um seelische und moralische Stabilität wiederzufinden. In dringenden Fällen ist auch kurzfristig ein Treffen mit der Ansprechpartnerin möglich.

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Organisationsteam Ezidische Akademie München - SHG

Zielgruppe:
Angehörige der Ezidischen Religionsgemeinschaft, Interessierte

Beschreibung:
Religiöse Minderheit überwiegend aus Irak, Syrien, auch kurdisch möchten eine Regionalgruppe in München aufbauen.
Ziele: Beratung von Flüchtlingen, Vermittlung zwischen Stadtverwaltung und Menschen, Integration

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Oromo - Deutsche Freundschaft e.V.

Zielgruppe:
Oromo in München. Die Oromo sind die größte Volksgruppe (Ethnie) in Äthiopien

Beschreibung:
• Wie lange gibt es die Gruppe schon?
Seit November 2013 (als eingetragener Verein).
Die Initiative insgesamt gibt es schon seit ca. 15 Jahren, sie hat sich aber 2013 neu formiert.

• Warum hat sich die Gruppe gegründet? Von wem ging die Initiative aus?
Zielsetzung war es, dass sich die Oromo in München (400-500 Oromo in München) sich gegenseitig unterstützen. Es ging von Anfang an um Integration und Unterstützung bei Bildungsmaßnahmen. Eine wichtige Zielgruppe waren und sind Kinder und Jugendliche, die durch verschiedene Maßnahmen dabei unterstützt werden, höhere Bildungsabschlüsse zu erreichen. Viele Aktivitäten richten sich auch an Erwachsene (siehe unten).

• Was will die Gruppe erreichen?
Auch Kulturvermittlung war und ist ein wichtiges Ziel. Es geht um eine Verständigung und Versöhnung der Kulturen. Einerseits wird versucht den OROMO die deutsche Kultur besser zu vermitteln, andererseits geht es darum, den eigenen Kindern, die in Deutschland aufwachsen, die Kultur der Oromo zu vermitteln.
Auch die gegenseitige Unterstützung bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen und Wohnungen spielt eine wichtige Rolle.

• Was haben Sie bisher schon getan? Was hat sich bis jetzt schon an Aktivitäten entwickelt?
- Zusammenführung kleinerer regionaler oder auch religiöser Gruppen von Oromo in München zu einem gemeinsamen Verein, Förderung des Austauschs und der Verständigung und Entwicklung gemeinsamer Zielsetzungen.
- Kulturelle Veranstaltungen wurden durchgeführt, um die verschiedenen Gruppen für gemeinsame zukünftige Ziele zu erreichen.
- Unterstützen auch Flüchtlinge in der Bayerkaserne

• Wie viele Mitglieder hat die Gruppe? Wie viele davon haben ihren Hauptwohnsitz in München?
Derzeit ca. 20-30 Mitglieder. Fast alle wohnen in München.

• Wie viele Personen arbeiten aktiv in der Gruppe mit?
Rund 6 Mitglieder bilden den aktiven Kern.

• Wie häufig und wo trifft sich die Gruppe?
Die Gruppe trifft sich in den Räumen des Netzwerks MORGEN, in der Sonnenstraße, 2 Mal im Monat am Sonntag.

• Hat die Gruppe feste Zeiten, an denen sie telefonisch / persönlich erreichbar ist?
Die Ansprechpartner sind immer erreichbar per Handy! Keine festen Zeiten.

• Arbeiten Sie mit anderen Gruppe / Einrichtungen zusammen?
- Netzwerk MORGEN
- andere OROMO Gruppierungen, z.B. UOSG Union of OROMO Students in Germany

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Osteoporose - SHG München Nord

Zielgruppe:
von Osteoporose Betroffene

Kurzbeschreibung:
Fachvorträge
Ausflüge
Erfahrungsaustausch
Kontaktpflege zu Spezialisten
Osteoporosegymnastik

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Osteoporose - SHG München Ost 357

Zielgruppe:
Von Osteoporose Betroffene

Beschreibung:
Die Gruppe trifft sich zum Info- und Erfahrungsaustausch, lädt Referenten ein und bietet ein Osteoporose Funktionstraining an (ärztliche Verordnung erforderlich).

Internet: www.osteoporose-kompetenz.de

Kontaktdaten über SHZ erfragen

Osteoporose - SHG Unterschleißheim

Zielgruppe:
Von Osteoporose Betroffene

Kurzbeschreibung:
Gymnastik + Wassergymnastik in Unterschleißheim
läuft über VDK

Kontaktdaten über SHZ erfragen